Termin

„Von Ischgl bis Sylt – Ist der Tourismus noch zu retten?“

„Von Ischgl bis Sylt – Ist der Tourismus noch zu retten?“


Verkehr, Wohnungsbau und Tourismus gehen nicht unverändert aus der Corona-Krise hervor. Wir müssen umdenken und die Gelegenheit nutzen, Energiewende, Verkehrswende und den Umweltschutz mit Hilfen für die Branchen zu verbinden. Corona hat gezeigt: nur gemeinsam kommen wir weiter. Mit der Web-Seminar-Reihe „Nach Corona: Politik neu denken“ öffnen wir den digitalen politischen Dialog, um gemeinsam zu überlegen, wie es bei uns im Norden nach Corona weitergeht. Diesmal:

Andreas Tietze, MdL und tourismuspolitischer Sprecher der grünen Landtagsfraktion, im Gespräch mit Prof. Dr. Dirk Schmücker (FH Westküste, Professur für Tourismus) und Dr. Bettina Bunge (Geschäftsführung Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH).

Link zur Veranstaltung (Max. 100 Teilnehmer*innen):
https://us02web.zoom.us/j/86538558095?pwd=bnFUOTZJZzMvUUJGYmpxYk9WTlNWQT09


Alle Informationen sowie Zugangsdaten zum offenen Web-Seminar sind online abrufbar unter www.andreastietze.de. Die Teilnahme ist kostenlos und im Rahmen der Veranstaltung anonym möglich (bis zu 100 Teilnehmer*innen). Diskussionsbeiträge sind willkommen, jedoch nicht anonym möglich.

Die Veranstaltungen der Web-Seminar-Reihe „Nach Corona: Politik neu denken“ werden über Facebook und die Website andreastietze.de gestreamt, zum späteren Anschauen aufgezeichnet und online gestellt. Mit der aktiven Teilnahme (Freigabe des Mikrofons oder der Kamera für Diskussionsbeiträge) gehen wir von einem Einverständnis zur Veröffentlichung aus.