Anträge auf Corona-Novemberhilfe ab dem 25.11.2020 möglich

Coronahilfen-Unternehmen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Anträge auf Corona-Novemberhilfe ab dem 25.11.2020 möglich

Die Corona-Novemberhilfe kann ab sofort beantragt werden Von angeordneten Schließungen betroffene Unternehmen, Betriebe, Selbständige, Vereine und Einrichtungen werden durch eine „außerordentliche Wirtschaftshilfe“ unterstützt, der sogenannten Novemberhilfe. Die Betroffenen erhalten schnell

Erste Informationen zur „außerordentlichen Wirtschaftshilfe“ (aoWH) während der zweiten Corona-Welle

Zur Zeit erreichen mich viele Fragen zu den Bedingungen der sog. „außerordentlichen Wirtschaftshilfe“ (aoWH) für die Zeit der zweiten Corona-Welle. Neben einer Übersicht über die Auszahlungen aus dem Corona Schutzschirm SH stellen wir deshalb den sog. „Liebe-Freunde-Brief“ von Bundeswirtschaftsminister Altmaier hier zur Verfügung, der die CDU-/CSU-Fraktion im Dt. Bundestag über die Maßnahmen informiert. Auch wie die Anträge gestellt werden können, findet ihr hier.

Überbrückungshilfe von Bund und Ländern verlängert

Bund und Länder haben sich darauf verständigt, die Antragsfrist für die sogenannte Überbrückungshilfe bis zum 9. Oktober zu verlängern. Unternehmen, die für die zurückliegenden Monate Juni bis August noch Überbrückungshilfen

Onlineportal für Entschädigung von Verdienstausfällen wegen Corona

Entschädigungen für Verdienstausfälle wegen Corona können jetzt in einem neuen Onlineportal beantragt werden. Unter https://ifsg-online.de stellen Bund und Länder ein Onlineverfahren zur Verfügung, mit dem Selbstständige oder Arbeitgeber für ihre Beschäftigten Entschädigungen

Arbeitsschutz-Standards für das Gastgewerbe der BGN

Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe hat eine Ergänzung der Gefährdungsbeurteilung im Sinne des SARS-CoV2-Arbeitsschutzstandards für das Gastgewerbe veröffentlicht, in der Arbeitsschutzmaßnahmen (auch in piktografischer Form) dargestellt werden. Dokument zum Downloaden