Bei den Wohnheimplätzen ist noch Luft nach oben

BAföG

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Mit BAföG-Reform zu gerechterer Wohnraumverteilung, gerade auch für Studierende

Bei den Wohnheimplätzen ist noch Luft nach oben

Pressemitteilung vom 27.10.2021

zu studentischem Wohnraum in SH


Aktuell deckt der Wohnzuschlag im BAföG-Höchstsatz nur noch in einer von dreißig untersuchten Hochschulstädten die Miete für eine studentische Musterwohnung. Zwar können BAföG-Empfänger:innen mit Wohnungsberechtigungsschein geförderte Wohnungen erhalten. Doch damit fallen diese Wohnungen für die andere Gruppe der Geringverdienenden weg und so verschiebt sich die Problematik, ohne dass sie sich verbessert. Vor diesem Hintergrund hoffe und erwarte ich, dass sich die Ampel-Koalitionäre in Berlin in den Koalitionsverhandlungen auf eine echte BAföG-Reform verständigen.