Erste Informationen zur „außerordentlichen Wirtschaftshilfe“ (aoWH) während der zweiten Corona-Welle

Unternehmen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Erste Informationen zur „außerordentlichen Wirtschaftshilfe“ (aoWH) während der zweiten Corona-Welle

Zur Zeit erreichen mich viele Fragen zu den Bedingungen der sog. „außerordentlichen Wirtschaftshilfe“ (aoWH) für die Zeit der zweiten Corona-Welle. Neben einer Übersicht über die Auszahlungen aus dem Corona Schutzschirm SH stellen wir deshalb den sog. „Liebe-Freunde-Brief“ von Bundeswirtschaftsminister Altmaier hier zur Verfügung, der die CDU-/CSU-Fraktion im Dt. Bundestag über die Maßnahmen informiert. Auch wie die Anträge gestellt werden können, findet ihr hier.

Überbrückungshilfe von Bund und Ländern verlängert

Bund und Länder haben sich darauf verständigt, die Antragsfrist für die sogenannte Überbrückungshilfe bis zum 9. Oktober zu verlängern. Unternehmen, die für die zurückliegenden Monate Juni bis August noch Überbrückungshilfen

Darlehensantrag der IB.SH aus dem Mittelstandssicherungsfonds

Bei der IB.SH kann der Darlehensantrag an die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) über ein Darlehen aus dem Programm „IB.SH Mittelstandssicherungsfonds“ des Landes Schleswig-Holstein gestellt werden: Zum Darlehensantrag des IB.SH Mittelstandssicherungsfonds Alle